Verkehrsverstöße und ihre neuen Folgen

Fachgebiet: Strafrecht

Herr Rechtsanwalt Ralf Kowarsch - Fachanwalt für Strafrecht - in der Serie MEISTERLAND SCHÖNBUCH im Magazin PLUSPUNKTE

Die Punktereform in Flensburg, die zum 01.05.2014 in Kraft getreten ist, kann schneller als vorher zum Führerscheinentzug führen. Bereits bei 8 Punkten in Flensburg heißt es nun „zu Fuß gehen“ – wenn man bedenkt, dass die Verstöße, die nach der alten Regelung mit einem Punkt bewertet waren, auch im neuen System Einpunktverstöße darstellen, so können sich die notwendigen 8 Punkte schneller ansammeln als es einem lieb ist.

 Artikel als PDF-Dokument (zum besseren Lesen oder downloaden) oder einfach auf das Bild klicken.

Zurück